Mineralisierungskartusche für Osmoseanlagen


1 Ergebnis

Mineralisierungskartusche für Osmoseanlagen

19,75

Inkl. MwSt.



Das Osmosewasser wird mit einer Mineralisierungskartusche, die als letzte Stufe an die Umkehrosmose Anlage angeschlossen wird, erfrischt und belebt.

 

Technische Daten:

Mineralien Zusammensetzung entspricht der WHO Empfehlung

Max. Durchflussmenge: 2 Liter / Minute

Max. Druck: 8,0 bar

Max. Temperatur: 37 °C

Man verbaut die Mineralisierungskartusche grundsätzlich zwischen dem letzten Filter der Anlage und dem Wasserhahn.

Beim erstmaligen Einbau bitte deshalb den unten angegebenen Anschluß G 1/4" - 1/4"    2x mitbestellen.

Diese Anschlüsse werden beim Austausch der Mineralisierungskartusche weiter verwendet, indem sie einfach aus der verbrauchen Kartusche heraus und in die neue Kartusche hinein geschraubt werden.

Empfohlen ist der Wechsel der Mineralisierungskartusche nach ca. 6 Monaten oder bei hohem Wasserverbrauch auch öfter.

 

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Gerade Anschlüsse Gerade Anschlüsse
ab 2,39 € *
Umkehrosmoseanlage mit Pumpe, 100 GPD Umkehrosmoseanlage mit Pumpe, 100 GPD
139,90 € *
Osmoseanlage 1.500 Liter ohne Tank Osmoseanlage 1.500 Liter ohne Tank
197,75 € *
Umkehrosmoseanlage 50 GPD Umkehrosmoseanlage 50 GPD
109,90 € *
*

Preise inkl. MwSt.

Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

zum Anschluss an 6,4 mm Schlauch
Gerade Anschlüsse
ab 2,39 *
zum Anschluss an 6,4 mm Schlauch
Winkelanschlüsse
ab 2,39 *
zum Anschluss an 9,5 mm Schlauch
*

Preise inkl. MwSt.


Auch diese Kategorien durchsuchen: Ersatzfilter, Remineralisierungs Kartuschen
1 Ergebnis