Osmosewasser auch für Haustiere?

Egal welches Tier bei Ihnen und Ihrer Familie lebt, seine Krankheit ist etwas, das die ganze Familie erschreckt und belastet. Man möchte es um keinen Preis der Welt leiden sehen und fragt sich, was genau los ist.

zwei Hunde

Krankheiten betreffen nicht immer nur ältere Hunde

gerade junge Hunde sind oft von Viren oder Bakterien betroffen, die sie beim Trinken aus einer Pfütze aufgenommen haben.

Zum Beispiel:

Campylobacter, der den Magen-Darm-Trakt der Tiere befällt und auch auf uns übertragen werden kann. Durchfall und Bauchschmerzen sind die Folge. Er tummelt sich gerne in abgestandenen Wasserstellen am oder auf dem Weg.

Nun scheint aber genau diese Pfütze die Lieblingswasserquelle meines Vierbeiners zu sein

und egal wie oft ich ihm frisches Leitungswasser aus dem Hahn in seinen Napf gieße, er geht am liebsten raus an die Vogeltränke, den Teich oder die Pfütze zum Trinken.

Denn mit seinen 125 bis 220 Millionen Riechzellen nimmt er alles wahr, was sich in unserem Leitungswasser befindet. Sei es das Blei aus den Rohren, die Nitrate aus der Landwirtschaft, die Medikamentenrückstände, die in der Kläranlage nicht entfernt werden konnten oder die PFAS, die gerade in aller Munde sind und und und.

Unser Liebling riecht das alles und wenn er die Möglichkeit hat, dieses für ihn schreckliche Wasser nicht trinken zu müssen, dann wendet er sich ab und sucht draußen nach einer Wasserstelle.

Und WIR?

Wir haben das „Glück“, dass wir den ganzen Dreck in unserem Leitungswasser nicht riechen. Solange die Richtwerte eingehalten werden, sind diese Verunreinigungen für uns auch nicht schädlich. Aber wirklich gesund sind sie auch nicht und deshalb ist die Umkehrosmoseanlage die Lösung.

Sie entfernt bis zu 99% all dieser Nitrate, Nitrite, Medikamentenrückstände, PFAS... Das Ergebnis ist weiches, sauberes und gesundes Trinkwasser.

Sie werden überrascht sein! Ihr Liebling trinkt ab jetzt genauso gerne aus seinem Wassernapf wie draußen an der Wasserstelle.

Osmosewasser ist so weich, sauber und klar wie Regenwasser. Frei von allen Schadstoffen. Mit Osmoseanlagen haben wir die Möglichkeit, Trinkwasser zu Hause auch auf Quellniveau zu filtern. Nicht nur für unsere besten Freunde, auch wir profitieren durch das weiche und saubere Wasser. Unbelastetes Wasser reinigt den Körper, es spült die Nieren und entlastet uns von Schlacken und Umweltbelastungen.

Osmosewasser für Haustiere

UVP

132,75 €

-15 %

112,75 €

Auf Lager

159,95 €

-13 %

139,95 €

Auf Lager

152,75 €

Nur noch wenige vorrätig
(1 Stück = 298,95 €)

298,95 €

Auf Lager

49,75 €

Nur noch wenige vorrätig